Ju Jutsu

 

Ju Jutsu ist eine europäische Kampfsportart, inzwischen auch eine weltweit anerkannte Wettkampfsportart. Sie hat ihre Wurzeln in den fernöstlichen Kampfsportarten Judo, Aikido, Karate und Taekwondo. Aus Elementen dieser Disziplinen wurde das Ju Jutsu geformt und entwickelt.

Im Breitensportbereich wird es überwiegend als sehr effektive Selbstverteidigung erlernt und praktiziert. Im Training werden die Koordinationsfähigkeit, das Selbstbewusstsein und auch ein gesundes Körpergefühl gestärkt. So lernen schon die Kleinsten sich im Alltag besser zu behaupten und die Grenzen der eigenen Kräfte besser einzuschätzen.

Beim TSV Egweil trainiert eine Kinder/Jugendgruppe unter der Leitung von Hans-Peter Gabler, 4. Dan Ju Jutsu, 3. Kyu Judo, lizensierter Ju Jutsu - Trainer und Lehrer. Unterstützt wird er durch Heike Engel. Derzeit setzt sich die Gruppe aus Kindern im Alter von 8-14 Jahren zusammen.

Das Training findet jeweils am Montag von 17.30 Uhr bis 19 Uhr in der Turnhalle des TSV Egweil statt, außer in den Schulferien.

Mitmachen kann jede/jeder ab 6 Jahren. Ein Probetraining von 2 – 3 Übungsstunden ist möglich.